Lasso Ingenieurgesellschaft mbH

Impressum
 
 
     
 

Dienstleistung

FEM-Analysen
Netzgenerierung
Schulung
Vor Ort Unterstützung
Softwareentwicklung

Elektroschalter

Der mechanische Teil eines Elektroschalters springt abrupt in einen anderen Schaltzustand. Der Schaltvorgang ist ein mechanisches Beulen.
Die Struktur aus Schalenelementen erfährt während der Betätigung einen Spannungszuwachs bis zum Stabilitätspunkt und springt dann in einen anderen stabilen Gleichgewichtszustand.
Das erreichte Spannungsniveau liefert eine Aussage über die maximal mögliche Anzahl von Schaltvorgängen.