Lasso Ingenieurgesellschaft mbH

Impressum
 
 
     
 

Software

ANSA Hauptseite
Geometriefunktionen
Meshing
Bauteilverwaltung
Volumenvernetzung
Schnittstellen
Tools
Hardware
LARSTRAN
Download

LARSTRAN

Tragfähigkeitsnachweise von Strukturen, die bei Belastung starken oder sogar bleibenden Verformungen unterworfen sind, können nur mit nichtlinearen Berechnungsmethoden durchgeführt werden. Auch für Strukturanalysen, bei welchen nur kleine Verformungen auftreten, liefern nichtlineare Methoden weit bessere Ergebnisse als die durch starke Vereinfachungen eingeschränkte lineare Methode. Manche Neuentwicklung, wie etwa das Entwerfen und Dimensionieren von Federelementen mit nichtlinearer Kennlinie, ist erst durch die Verfügbarkeit nichtlinearer Berechnungsmethoden möglich. In der Umformtechnik werden diese Berechnungsverfahren eingesetzt, um die für das Kaltverformen von Blechen benötigten Werkzeugformen oder den beim Schmieden auftretenden Stoffluß innerhalb der Gesenke zu berechnen.

LARSTRAN - Shape ist ein universelles modulares Programmsystem einschließlich unabhängiger Datenverwaltung mit Schwerpunkt auf der Lösung nichtlinearer strukturmechanischer Probleme.

Es existieren Lösungsverfahren für verschiedene Anwendungsbereiche, wie Statik, Stabilität mit Nachbeulverhalten, implizite Dynamik, Wärmetransport, thermo-mechanische Fließvorgänge.

Neue Lösungverfahren für andere Anwendungsbereiche werden in Kooperation mit mehreren wissenschaftlichen Institutionen laufend entwickelt und in das System integriert. Die wichtigsten Institutionen sind: Institut für Computeranwendungen, Universität Stuttgart; Staatliche Materialprüfungsanstalt, Universität Stuttgart; Institut für bildsame Formgebung, RWTH Aachen

LARSTRAN Shape hat einen eigenen Pre- und Postprozessor, der besonders auf die Bedürfnisse der Simulation von Umformprozessen spezialisiert ist.

Zu den gängigen Pre- und Postprozessoren existieren Schnittstellen die Daten in das -Format konvertieren und Ergebnisse zurückübertragen.

LASSO bietet Ihnen über eine Einführung und spezialisierte Schulungen einen Einstieg in die nichtlinearen Finite Element Methoden. Eine Hotline unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit.

Verschiedene Beispiele vermitteln Ihnen einen Eindruck der Möglichkeiten physikalische Phänomene zu simulieren.